Unter- und Ueberordnungssignale

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #5817 von Momira
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Liebe Zoar,
dies mit der Namensgebung ist eine interessante Beobachtung!
Mich bestärkst du darin, dass ich "meinen" Kindern (Fremdbetreuung) auch immer wieder ganz klar sage, wie und mit welchem Namen ich gegrüsst werden will.

Lieber Gruss
Momira

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #5912 von Zoar
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
...und noch ein Überordnungssignal: "Schau mir in die Augen!" oder "Schau mich an!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 4 Monate her - 3 Jahre 4 Monate her #6155 von Zoar
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ihr Lieben,

heute beim Zmorge ist mir zweierlei aufgefallen:

Wir hatten fünf hartgekochte Eier für fünf Interessenten. Mein Mann hatte sich schon vor dem Zmorge eines einverleibt, also blieben nur noch vier Eier für fünf Interessenten. Ganz selbstverständlich und ohne, dass jemand davon etwas gemerkt hätte, verzichtete ich zu Gunsten meines Mannes auf «mein» Ei, so dass er zwei essen konnte.

Darüber nachgedacht habe ich erst, als mir aufgefallen ist, dass unsere beiden älteren Kinder - wenn sie das Essen verteilen - sich selbst die grösseren Brotscheiben und Käsestücke einverleiben.

Ist es nur «natürlicher» Egoismus, welcher das Handeln der Älteren bestimmt? Oder ist es - wie bei gewissen Tieren - ein Hierarchiesignal? Was denkt Ihr?

Liebe Grüsse
Zoar
Last edit: 3 Jahre 4 Monate her by Zoar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.048 Sekunden

Suchen

Spenden

Betrag eingeben

Joomla Paypal Donations Module
Go to top