Taschengeld

Mehr
6 Monate 1 Tag her #6693 von Numi
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Wie macht ihr das mit Taschengeld? Ab welchem Alter, wie viel, gekoppelt an Ämtli? Wie lehrt ihr den Kindern einen guten Umgang mit Geld?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Monate 1 Tag her #6694 von Marion
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Liebe Numi,

ehrlich gesagt haben wir einige verschiedene Versuche mit Taschengeld hinter uns. Anfangs bekamen unsere Kinder ab Kindergarten wöchentlich ganz wenig Geld. Für grössere Arbeiten zu Hause (z. B. einen ganzen Nachmittag im Garten) gab's auch mal fünf oder zehn Franken. Weil man mit zunehmendem Alter aber eigentlich mehr Sackgeld zahlen müsste und sich das bei einigen Kindern bald summiert, haben wir uns am Ende dazu entschieden, kein Taschengeld zu bezahlen. Unsere Kinder - inzwischen sind alle im Schulalter und einige bereits in der Lehre - hatten damit keine Probleme.

Mithelfen mussten unsere Buben und Mädchen zu Hause trotzdem. Und es war für sie selbstverständlich. Mir hat das eigentlich immer gefallen, weil die Motive "rein" blieben. Also nicht Mithilfe gegen Taschengeld, sondern einfach, weil man zur Familie gehört und einander hilft.

Wir haben aber immer wieder über Geld gesprochen, haben den Kindern gezeigt, wie man einen Teil für Steuern, Zinsen und Versicherungen zur Seite legt, andere Teile spart, spendet oder ausgibt. Unsere Grösseren, welche jetzt bereits einen eigenen Lohn verdienen, haben keine Schwierigkeiten im Umgang mit Geld. Sie sind meistens sparsam, aber auch oft grosszügig.

Das Thema wurde übrigens schon einige Male hier diskutiert. Vielleicht inspiriert dich der eine oder andere Beitrag?!

www.vertrauenspaedagogik.ch/index.php/fo...ackgeld?limitstart=0

www.vertrauenspaedagogik.ch/index.php/fo...751-taschengeld#5051

www.vertrauenspaedagogik.ch/index.php/fo...er/847-sackgeld#5423

Schreib uns doch mal, für welchen Weg du dich entschieden hast und welche Erfahrungen ihr macht.

Viel Spass!
Marion

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #6695 von Numi
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Danke für deine Antwort und die Links zu früheren Diskussionen, die sehr spannend sind.
Kennt jemand von euch kinder-cash.ch? Dort gibt es vierteilige Sparschweine, mit denen die Kinder lernen, ihr Geld einzuteilen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #6696 von Marion
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Liebe Numi,

ich schon wieder... :P

Ja, kenne ich, und ja, haben wir. Das Kässeli veranschaulicht gut, wie man Geld einteilen kann. Allerdings ist unser Sparschwein blau, nicht rot. Und unbenutzt... Hättest du es gerne?

Mit meinen Kindern spreche ich oft darüber, dass alles, was wir haben, Gott gehört. Der Gedanke hilft ungemein, um die Balance zwischen Knausrigkeit und Verschwendung zu halten.

Liebe Grüsse
Marion
Last edit: 5 Monate 3 Wochen her by Marion.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.044 Sekunden

Suchen

Spenden

Betrag eingeben

Joomla Paypal Donations Module
Go to top