Sternstunden revival

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #5380 von Momira
Frage
Gestern in der Tageschule, hat die sechs jährige Anna schöne Kleider gemalt für ihre Familie. Sie hat die Bilder verziert mit vielen Herzen und drauf geschrieben „liebe Mami“ „lieber Papi“….
Ein Sechtstklässlerbub, der zwischendurch auch Mal den Hang hat zum Tyrannen, hat ihr ganz „härzig“ geholfen und gezeigt wie man „liebe..“ schriebt.

Einmal mehr ein Beispiel für die Reifestufe wo Herzen verschenkt werden und ein Beispiel, wie schön es ist, wenn Fürsorge geweckt wird und zum Tragen kommt.

Eine andere Sternstunde hatte ich beim Lesen im Matthäusevangelium:
Matth. Kap. 7 Vers 6 „Gebt das Heilige nicht den Hunden, werft eure Perlen nicht vor die Schweine! Sie könnten sonst eure Perlen zertrampeln und sich dann gegen euch selbst wenden und euch zerreissen“
Plötzlich sah ich die Perlen als unser verletzlichstes Innerstes. Wir haben die Möglichkeit dieses Innerste zu schützen, die Schale zu schliessen und nur vor für uns vertrauenswürdigen Menschen zu öffnen (aber da wäre es wichtig). Da kam mir die Aussage von Gordon Neufeld in den Sinn: „den Tyrannen zu sagen wie wir uns fühlen, ist wie eine Kampfrakete die schon auf dem Weg ist, zu bewaffnen.“

Matthäus Kap. 7 Vers 11: „Wenn also ihr, die ihr doch böse seid, das nötige Verständnis habt, um euren Kindern gute Dinge zu geben, wie viel mehr wird dann euer Vater im Himmel denen Gutes geben, die ihn darum bitten“
Also liegen wir doch mit VP gut, wenn wir Eltern ermutigen, dass sie dazu geschaffen, also absolut im Stande sind, ihre Kinder zu führen und zu wissen was diese brauchen.

Soweit liebe Grüsse

Momira
Folgende Benutzer bedankten sich: Zoar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #5806 von Zoar
Antwort
Heute in der kleinen Pause einer vp geführten Schule: "Du, wann dürfen wir endlich weiterrechnen...?" ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #5842 von Kiki
Antwort
Ich stehe in der Küche und bereite das Abendessen zu. Dabei werfe ich mein Glas um, es fällt herunter und zerbricht. Während ich die Kehrichtschaufel und den Besen aus dem Putzschrank hole, schleppen die beiden Kleinen gemeinsam den Staubsauger aus dem Obergeschoss herunter, und die Grosse kommt von draussen hereingerannt, nimmt mir Schaufel und Besen aus der Hand und ruft: "Ich räume das weg..." :P
Folgende Benutzer bedankten sich: marlis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #5843 von marlis
Antwort
Hach, Kiki, wie schön!! Das nennt sich Ernte...

Dein Erlebnis passt grad so schön zu folgendem Artikel:

www.bibelpraxis.de/index.php?article.2871

Weiterhin ganz viel Freude mit Deinen sonnigen Kindern, mögen sie Dir noch viele, viele Sternstunden bescheren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #5857 von Maxi
Antwort
Unsere jüngste Tochter (10) und ihr kleiner Bruder (7) spielen grad Puppenstube. Im Spiel verbringen zwei befreundete Ehpaare gemeinsame Ferien und richten ihr Ferienhaus ein. Dabei unterhalten sie sich: "Weisst du, wenn du deinen Jungen immer unter Druck setzt, dann muss er sich zu fest um die Bindung sorgen und kann gar nicht reifen..." :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #5858 von Zoar
Antwort
Ich möchte eine weitere Begebenheit aus der Schule anhängen: Jedes Mal in der Mathestunde unserer vp geführten Schule bin ich aufs Neue begeistert, wie selbstverantwortlich und motiviert die Kinder lernen und vorwärts kommen wollen, obwohl (oder eben weil) keiner Druck macht. Einer unserer Erstklässler hat eher Mühe, konzentriert bei der Sache zu bleiben. Diese Woche kam er mit einer Idee zu mir: "Du, ich habe einfach Mühe, mich nicht ablenken zu lassen. Dürfte ich heute im kleinen Zimmerchen alleine arbeiten?" - "Ja, klar..." Als ich eine Viertelstunde später bei ihm vorbeischaute, arbeitete er mit hochroten Wangen an seinem Thema, und die Menge an gelösten Aufgaben war beachtlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.056 Sekunden

Suchen

Spenden

Betrag eingeben

JSN Educare is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework